HomeNewsMitgliedschaftÜber unsBeispieleThemenLinks
Nach den Hunden nun die Katzen: Parasitologie des Tierspitals Zürich infiziert nun Katzen mit Parasiten.

2011 haben wir ausführlich Tierversuche an der Parasitologie des Tierspitals Zürich kritisiert, bei denen gesunde Hunde mit aggressiven Parasiten infiziert wurde. Diese Versuchsreihe scheint abgeschlossen zu sein. Jetzt werden aber Katzen infiziert.

Unsere Kritik an den Versuchen fand im Jahr 2011 ein grosses Echo, s. unter 'Beispiele' Beispiel 5.
Die Versuche bei denen Hunde mit Parasiten infiziert wurden scheinen abgeschlossen zu sein.
Neu publiziert das gleiche Institut nun aber Versuche, bei denen Katzen mit Parasiten infiziert wurden, um die Auswirkungen auf die Lunge im Computertomogramm und unter dem Mikroskop nach Tötung der Tiere studieren zu können.
Hier finden Sie die Zusammenfassung dieser Publikation.

zurück zur Übersicht